Gästebuch:

Hier haben Sie die Gelegenheit, uns Ihre Meinung über uns oder unserer Internetseite mitzuteilen. Positiv wie Negativ (natürlich konstruktiv)

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Bettina Kreikenberg (Dienstag, 03. Juli 2018 20:34)

    Lieber Herr Wonnemann . Vielen Dank für die freundliche, würdevolle Begleitung in den schweren Stunden des Abschiedes unseres Vaters und Ehemann unserer Mutter. Danke für manch offenes Ohr und unsere Fragen. Sie und ihr Team haben uns allen viel Kraft gegeben. Wir haben uns alle bei Ihnen gut aufgehoben gefühlt. Vielen Dank sagen Bettina Kreikenberg und Familie, Maria Mandel und Christian Mandel

  • Josef Schumacher (Mittwoch, 14. März 2018 13:51)

    Sehr geehrter Herr Wonnemann,
    DANKE !!! Genauso hat sich mein Vater seinen letzten Weg gewünscht.
    Ihnen und ihrem kompetenten Mitarbeiter möchte ich auch im Auftrage meiner Mutter meinen Dank aussprechen. Alles verlief liebevoll und einfühlsam.
    Herzlichen Dank
    Josef Schumacher und Johanna Schumacher

  • Burkhard u. Beate Kaldewey (Samstag, 22. Juli 2017 11:57)

    Lieber Herr Wonnemann,
    wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlich für die kompetente und freundliche
    Beratung und Betreuung in der schweren Zeit bedanken.

  • Maria Heinrich (Freitag, 07. April 2017 11:09)

    Sehr geehrter Herr Wonnemann,
    für die liebevolle und kompetente Begleitung in der hinter uns liegenden schweren Zeit möchte ich
    mich auch im Namen meiner ganzen Familie bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern
    bedanken.
    Es war für uns der erste Abschied und dementsprechend unsicher waren wir, wie die ganzen
    Trauerformalitäten anzugehen sind.
    Mit Ihrer Erfahrung haben Sie uns in immer netter und freundlicher Art dabei von
    Anfang an mit Rat und Tat zur Seite gestanden.
    Hervorzuheben ist dabei unsere Besprechung am Sonntagabend, als wir nach dem für uns alle doch sehr
    anstrengenden Tag Dank Ihrer immer stets gut begründeten
    Ratschläge die Planungen für den weiteren Ablauf in relativ kurzer Zeit über die
    Bühne bringen konnten.
    Abschließend möchte ich deshalb noch einmal zum Ausdruck bringen, dass ich mich in diesen schmerzlichen
    Tagen bei Ihnen sehr gut aufgehoben gefühlt habe und
    Ihr Unternehmen jederzeit mit gutem Gewissen weiterempfehlen werde.
    Maria Heinrich

  • Christiane Faber (Mittwoch, 08. März 2017 18:00)

    Lieber Herr Wonnemann, liebe Frau König,
    seit nunmehr drei Jahren besuche ich mit den Oelder Firmlingen Ihr Abschiedshaus, um den Jugendlichen Gelegenheit zu geben sich mit dem Thema Tod und Trauer einmal auseinanderzusetzen. Der Besuch und Ihre Ausführungen bezüglich Ihres Berufes kommt immer sehr gut bei den Jugendlichen an.

    Aufgrund eines Sterbefalls innerhalb meiner Familie durfte ich jetzt auch Ihre tolle Organisation und Betreuung selbst erfahren. Dafür auch im Namen meiner Familie recht herzlichen Dank, wir haben uns gut aufgehoben gefühlt und ich glaube, dass die Beerdigung im Sinne unserer verstorbenen Tante war. Alles war stimmig und harmonisch, wenn man das sagen darf, eine schöne Beerdigung.

    Herzlichen Dank nochmal und bis bald bei einem neuen Besuch mit den Firmlingen.

    Liebe Grüße
    Christiane Faber

  • Thomas (Montag, 16. Januar 2017 12:40)

    Herzlichen Dank für Ihre sehr tolle Betreuung. Ihr seit ein sehr einfühlsames Team. Bestattung Wonnemann ihr seit zu 100% emphatisch und ermöglicht, vom Anfang bis zum Ende auf menschliche weiße wie man sie sich nur wünschen kann.

  • Martin Kuhlmann (Donnerstag, 03. November 2016 18:47)

    Liebe Frau König, lieber Herr Wonnemann,

    wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei Ihnen für die große Fürsorge und Ihren Beistand in einer für unsere Familie so schweren Zeit bedanken. Unsere große Dankbarkeit wollen wir Ihnen vor allem dafür aussprechen, dass Sie uns einen so würdevollen wie auch persönlichen Abschied von unserer geliebten Frau, Schwester, Mutter, Schwiegermutter und von unserer lieben Oma ermöglicht haben. Wir haben uns mit unseren Fragen und Sorgen bei Ihnen jederzeit gut aufgehoben gefühlt.

    Vielen Dank, Familie Kuhlmann

  • Westermann (Montag, 10. Oktober 2016 09:53)

    Liebe Frau König, lieber Dirk, für die so liebevolle Unterstützung und Begleitung nach dem Tode unserer lieben Mama möchten wir uns als Familie von ganzem Herzen bei Euch bedanken.

    Wir haben uns von der ersten Minute an in Eurem Hause gut aufgehoben gefühlt.

    Unseren ganz besonderen Dank richten wir an Frau König: Sie haben unsere Mama so würdevoll behandelt. Uns haben Sie in den schweren Stunden des Abschieds mit Ihrer lieben und ruhigen Art sehr viel
    Kraft gegeben. Sie haben uns umarmt oder einfach nur die Hand gehalten, wenn uns allen die Worte fehlten. Die Tage während des Abschieds haben wir als sehr warmherzig empfunden. Man spürt, dass man
    in dieser doch so traurigen Zeit durch Euer großes Einfühlungsvermögen nicht alleine gelassen wird.

    Vielen Dank sagen im Namen der Familie Westermann:
    Udo, Anja, Petra und Sabine

  • Hannelore Ossenbrink (Donnerstag, 14. Juli 2016 17:49)

    Lieber Herr Wonnemann,
    an dieser Stelle möchte ich mich im Namen meiner Familie herzlich bei Ihnen bedanken!
    Die Art und Weise, mit der Sie uns beim Abschied meines lieben Mannes unterstützt haben, hat uns sehr gut getan und war sehr tröstend.
    Wir sind Ihnen für den würdevollen Abschied mehr als dankbar.
    Eine bessere Unterstützung hätten wir uns nicht wünschen können.
    Mit freundlichen Grüßen

  • silvia nellißen (Mittwoch, 06. Juli 2016 11:26)

    Lieber Herr Wonnemann, liebe Frau König!
    Ich möchte mich im Namen meiner ganzen Familie recht herzlich bedanken für die liebevolle Betreuung und Begleitung.
    Ihr habt mir in allen Belangen und Wünschen mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Mein Mann hätte es sich nicht anders gewünscht.
    Es war eine sehr schöne Trauerfeier, was auch unsere Freunde und Bekannten bestätigt haben.
    Ihr habt den Anlass entsprechend alles sehr schön ausgerichtet.
    Ein zusätzliches Dankeschön gilt Frau König, die mit ihrer persönlichen Art (sie ist ja schon fast eine Psychologin) uns mit Rat und Tat zur Seite stand.
    Man kann euch wirklich nur weiterempfehlen, auch wenn es keine schöne Angelegenheit ist.
    DANKE!!!

  • Wolfslau (Donnerstag, 12. Mai 2016 18:45)

    Lieber Dirk, liebe Frau König, ihr habt uns in den wohl schwersten Stunden unseres Lebens, nach dem Tod unserer lieben Mutter und jetzt auch unseres lieben Vaters mit Rat und Tat begleitet.

    Danke sagen wir auch für eure warmherzigen Art, euer Einfühlungsvermögen und eurer sehr angenehmen, ruhigen Stimme standet ihr uns stets ratgebend und helfend zur Seite, mit einer Umarmung und
    tröstenden Worten.

    Ihr habt die Trauerfeier in angemessener und würdevoller Form vorbereitet und durchgeführt. Die Ausstattung der Kapelle mit Blumenschmuck und Leuchtern hatten eine dem Anlass entsprechende feierliche
    Atmosphäre geschaffen. Viele der Trauergäste drückten das im Anschluss auch in mitfühlenden Worten aus.


    Wir sagen noch einmal ganz herzlichen Dank für eure Hilfe.
    Man kann es einfach nicht oft genug sagen. Auch von meinen Geschwistern und deren Familie.

    Ganz liebe Grüße

  • Petra Schlieper (Samstag, 16. April 2016 15:23)

    Sehr geehrtes Wonnemann-Team
    Auf diesem Wege möchten wir uns recht herzlich bei Ihnen Bedanken für die einfühlsame,liebevolle Beratung und Unterstützung bei unseren traurigen Anlässen wo wir innerhalb von nur 3 Wochen zwei liebe
    Menschen verloren haben.
    Vielen lieben Dank
    Petra und Walter Schlieper
    Olaf Novak
    Vielen lieben Dank

  • Familie Brandherm, Beckum-Vellern (Dienstag, 03. November 2015 11:45)

    Liebes Wonnemann-Team,

    in einer sehr schweren Zeit erhielten wir die kompetente Unterstützung, die uns den notwendigen Rahmen für unsere Trauer ließ. Die Unterstützung ging über die vielen notwendigen formellen Hilfen bis
    hin zu einer menschlichen Zuwendung, die uns tief beeindruckt hat. Der würdevolle Abschied wurde ergänzt durch die verschiedenen, kaum störenden Handreichungen, die uns die erforderlichen
    Entlastungen gebracht haben.
    Herzlichen Dank!

  • Achim Rüter (Mittwoch, 17. Dezember 2014 13:30)

    Sehr geehrter Herr Wonnemann,

    heute schreibe ich Ihnen im Auftrag meiner Mutter - Margaret Rüter, Westkirchen.

    Anlässlich des ersten Jahrestages des Todes meines Vaters haben Sie meiner Mutter eine sehr nett gemachte Erinnerungsmappe mit Fotos zukommen lasssen. Meine Mutter war sehr positiv überrascht und hat
    sich gefreut und bat mich deshalb, mich in ihrem Namen bei Ihnen zu bedanken.
    In diesem Sinne: Herzlichen Dank.

    In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal bemerken, dass sowohl meine Mutter als auch die anderen Angehörigen mit der Abwicklung von allen Dingen rund um die Bestattung und Ihrer persönlichen,
    einfühlsamen Betreuung rundum zufrieden waren. Deshalb an dieser Stelle nochmals besten Dank für alles.

    Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen noch eine schöne Weihnachtszeit und für 2015 alles Gute, vor allen Dingen Gesundheit.


    Mit besten Wünschen

    Achim Rüter

  • Hermann Dopheide (Mittwoch, 13. August 2014 21:39)

    Hallo Herr Wonnemann!
    Es sind nun schon einige Monate vergangen, dass sie die Beerdigung meines Schwiegervaters so hervorragend organisiert und duchgeführt haben. Wir haben uns zu jeder Zeit bei ihnen gut aufgehoben
    gefühlt. In ihren Abschiedsräumen konnten wir würdevoll zu jeder Tages- und Nachtzeit Abschied nehmen.
    Ihnen, Frau König und ihrer Frau, möchten wir auf diesem Weg noch einmal unseren ganz herzlichen Dank übermitteln.
    Mit freundlichen Grußen
    Hermann und Petra Dopheide

  • Christiane Faber (Mittwoch, 18. Juni 2014 20:12)

    Sehr geehrter Herr Wonnemann,
    letzten Freitag war ich mit einer Gruppe Firmlingen bei Ihnen zu Besuch und sie haben uns sehr anschaulich und interessant von Ihrer Arbeit erzählt. Dafür noch einmal auch im Namen des Kaplans einen
    ganz herzlichen Dank. Man hat gespürt, dass Sie Ihren Beruf lieben und mit Leidenschaft und Herzblut angehen. Auch die Jugendlichen waren begeistert und besonders beeindruckt von der Gestaltung Ihrer
    Räumlichkeiten (die Mädchen) und die Jungen von der Technik. Sie haben uns einen sehr anschaulichen Einblick in den Beruf eines Bestatters gegeben. Ich würde Sie gerne noch einmal mit einer neuen
    Gruppe Firmlingen besuchen und melde mich noch einmal telefonisch bei Ihnen. Danke, dass Sie sich die Zeit für uns trotz Ihrer 24-stündigen Bereitschaft genommen haben.
    Mit herzlichen Grüßen
    Christiane Faber

  • Gundula Kapteina (Mittwoch, 29. Januar 2014 19:37)

    Lieber Herr Wonnemann,
    wir bedanken uns sehr für den stimmigen Rahmen, den Sie uns zum Abschied unserer Mutter geboten haben. Die warmen, mediterranen Farben, der angenehme Duft, die dem Anlass entsprechende meditative
    Musik und nicht zuletzt Ihre einfühlsame Art, haben sehr dazu beigetragen, dass wir uns bei diesem traurigen Anlass gut aufgehoben gefühlt haben.
    Dieses besondere Abschiedshaus stellt eine große Bereicherung dar und wir freuen uns, dass es das in Ennigerloh gibt.

    Wir empfehlen Sie auf jeden Fall bei Gelegenheit weiter.

    Ihnen und Ihrer Familie Gesundheit und alles Gute!

    Mit herzlichen Grüssen
    G. und L. Kapteina

  • Elke Harnacke (Sonntag, 20. Oktober 2013 12:18)

    Sehr geehrtes Wonnemann-Team,
    nun ist es schon 3 Monate her, dass mein Vater gegangen ist.
    Ich erinnere mich immer noch gerne an die Zeit im Haus des Abschieds. Auch wenn es traurig war konnte ich mich in Ruhe von meinem Vater verabschieden und ihn gehen lassen.
    Ich möchte mich noch einmal bei Ihnen allen für die einfühlsame Beratung, Unterstützung und Hilfe in der schweren Zeit bedanken.

    Vielen Dank für ihre tolle Arbeit!
    Elke Harnacke

  • Birgitt Dieker (Mittwoch, 13. Februar 2013 11:43)

    Sehr geehrter Herr Wonnemann und Team,
    auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken für die tolle und liebevolle beratung, unterstützung und Begleitung bei unserem traurigen Anlass.
    Nochmals vielen vielen Dank dafür
    Familie Dieker

  • isabell Rosemann (Sonntag, 09. Dezember 2012 16:07)

    Wir waren mit der Hep 025 im Bestattungsinstitut und waren begeistert. Es wurde viel erklärt und gezeigt es war zudem auch sehr interessant mal zu sehen was der Beruf als Bestatter beinhaltet. Hr.
    Wonnemann hat das wirklich sehr toll gemacht danke nochmal dafür!

  • Familie Seliger - Enniger (Donnerstag, 06. Dezember 2012 09:48)

    Lieber Herr Wonnemann,

    auch wenn seit dem Tod meines Mannes und unseres Vaters nun schon einige Wochen
    vergangen sind, möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern bedanken.

    Sie haben uns in den schweren Stunden durch Gespräche und einfühlsame Worte gestärkt und uns
    in einer ganz besonderen Weise zur Seite gestanden. Auch die Räumlichkeiten der
    Friedhofskapelle in Enniger haben Sie für unser Abschiednehmen am offenen Sarg und das Totengebet sehr schön und würdig gestaltet.

    Heute blicken wir auf eine gute Begleitung und Unterstützung sowie auf eine würdevolle
    Beerdigung meines Mannes und unseres Vaters zurück.
    Wir danken Ihnen für Ihr Engagement und dass Sie jederzeit für uns da waren. Das war für uns sehr beruhigend und hat uns in der so schwierigen Zeit sehr geholfen.

    Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitern für die Zukunft alles Gute und bleiben Sie so wie Sie sind.

    Familie Seliger - Enniger

  • Renate Knobel (Freitag, 30. November 2012 08:52)

    Sehr geehrter Herr Wonnemann,
    ich war mit einer Gruppe von Berufssschülern in Ihrer Einrichtung. Im Anschluss daran habe ich die Schüler gebeten, zu formulieren, wie sie den Besuch bei Ihnen erlebt haben. Hier eine repräsentative
    Auswahl:
    Ich fand die Zeit im Haus des Abschieds sehr angenehm. Trotz des eigentlich bedrückenden Themas, hat Herr Wonnemann das Thema sehr gut näher gebracht und uns toll durch die Räume geführt. Das Haus
    war sehr angenehm und herzlich gestaltet, man merkt, dass er mit Herz in seinem Beruf ist.

    Meiner Meinung nach hat Herr Wonnemann einen guten Einblick verschafft in die Arbeit eines Bestatters. Die Führung war sehr interessant und die Räumlichkeiten sind sehr ansprechend gestaltet, es
    wurde auf Details geachtet.

    Ich war sehr positiv überrascht bei der Besichtigung des "Haus des Abschieds". Ich kannte bisher nur kalte Leichenhallen und ich wusste überhaupt nicht, dass es solche ALternativen gibt.

    Er hat einen guten Einblick in die Arbeit eines Bestatters verschafft und hat mir persönlich ein Stückchen Angst genommen.
    Sie sehen, unser Besuch bei Ihnen hat nachhaltigen Eindruck hinterlassen!

    Vielen Dank dafür

    R. Knobel

  • Dagmar Rautenberg (Sonntag, 11. März 2012 12:36)

    Guten Tag,lieber Herr Wonnemann.
    Ganz lieben Dank an Sie und ihr Team! Unsere Familie hat sich, in der Zeit des Abschiedes von meinem Vater, bei ihnen sehr aufgehoben gefühlt. Sie waren immer da und haben an so Manches gedacht, was
    wir vergessen hätten. Danke, für ihre umfassende liebevolle Begleitung.

    Mit lieben Grüßen
    Dagmar Rautenberg - Pianka

  • Eidhoff (Sonntag, 12. Februar 2012 19:01)

    Hallo,Herr Wonnemann!

    Wir möchten uns nochmals bei Ihnen bedanken ,dass wir uns von unserem Opa in den Tagen nach seinem Tod im Abschiedshaus verabschieden konnten.
    Wir fanden es sehr schön zu jeder Zeit zu Ihm gehen zu können,ihm Geschenke zu geben und an seiner Seite weinen zu können. Sogar einige Tränen haben wir Opa mit ins Grab gegeben.Wir Kinder (9 Jahre
    und 10 Jahre)fanden es sehr nett von Ihnen,wie sie uns auf Opa´s Ausehen vorbereitet haben und uns das Licht zum Grab haben tragen lassen.

    Viele Grüße von Maren und Ann-Theres

  • Brigitte Tomczyk (Dienstag, 24. Januar 2012 20:11)

    Geht jemand Liebes von Dir fort
    hin an einen andren Ort
    dann trifft Dich schwer ein arger Schmerz
    und es bricht Dir fast das Herz
    Klare Gedanken kannst Du nicht fassen
    wo fang ich an ? was muss ich lassen?
    fragst Dich was geht bloß wie, wo, wann?
    dann sprich mit Firma Wonnemann
    Hier wirst Du kompetent beraten
    nicht nur mit Worten auch mit Taten
    man wird Dich liebevoll begleiten
    aufs Abschiednehmen vorbereiten
    So manches wird für Dich gemacht
    an das Du selber nicht gedacht
    egal ob Kirche Rente Amt
    Behördengänge allesamt
    In Ruhe da erledigt man
    was man für Dich nur regeln kann.
    Der letzte Tag auf dieser Erden
    wird dann was ganz Besondres werden
    man fühlt sich sehr gut aufgehoben
    darum muss ich auch hier mal loben
    Für mich hat Alles das ist wichtig
    gut geklappt ,war schön und richtig
    und ich will heute gerne schreiben
    mein DANK an Sie wird ewig bleiben
    herzlichst Brigitte Tomczyk

  • Markus Penassa (Freitag, 08. Juli 2011 17:48)

    Hallo Herr Wonnemann,

    vielen Dank nochmals für die umfassende und sehr helfende Art, wie Sie uns im unserem Trauerfall geholfen haben. Das "Haus des Abschieds" ist eine trostspendende Institution, die mir das Abschied
    nehmen sehr erleichtert hat.
    Vielen Dank.

  • Klasse 8b EKS, Oelde (Mittwoch, 09. Februar 2011 08:30)

    Hallo lieber Herr Wonnemann! 9.2.2011
    Wir haben uns gefreut, Sie und ihren Beruf des Bestatters näher kennen zu lernen sowie
    ihr Abschiedshaus besichtigen zu dürfen. Die Berücksichtigung der vier Elemente im Eingangsbereich und diese vielen Details. Wir hätten nicht gedacht, dass Farbe einen so positiven Einfluss auf einen
    nehmen kann. Die Möglichkeit selber Musik in den Trauerraum mitbringen zu können und so laut drehen zu können, wie man möchte, imponierte uns. Den Garten fanden wir ganz toll, weil man sich da gut
    zurückziehen kann. Ihr neuer Leichenwagen (wir wissen dass er in Fachkreisen anders genannt wird) hat uns sehr angesprochen, insbesondere der Sternenhimmel, die hochfahrbaren Jalousien und das helle,
    freundliche Holz. Sie haben wirklich an viele Einzelheiten gedacht. Man merkte, dass Sie Ihren Beruf sehr mögen und es Ihnen Spaß macht.
    Vielen Dank für Ihre Mühe!
    Die Klasse 8b der Erich Kästner-Schule, Oelde

  • Dieter (Donnerstag, 12. August 2010 12:24)

    Hallo,

    bin zufällig auf diese Internetseite gestoßen und wollte diese für die gelungene Gestaltung und den guten Informationsgehalt loben.

    Weiter so!

  • Gabriele Umlauf-Bartolic (Montag, 14. Juni 2010 22:08)

    Sehr geehrter Herr Wonnemann,
    seit dem Begräbnis meiner Mutter sind nun sechs Wochen vergangen und es kehrt inzwischen etwas Ruhe ein.
    Ich möchte mich einfach auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Ihnen,
    Frau König, sowie Ihren, für mich unsichtbaren Helfern bedanken.
    Wenn ich an die Tage bis zum Begräbnis denke, merkt man erst im nach hinein wie
    viel an Planung, Behördengängen usw. einem durch Ihr Bestattungsunternehmen abgenommen worden ist.
    Das Wort Bestattungsunternehmen, finde ich, wird dem was Sie uns in diesen Tagen
    waren einfach nicht gerecht, richtig würde ich versuchen es so zu erklären.
    Meine Sorgen und Wünsche für eine würdevolle Beerdigung meiner Mutter habe ich in die Hände eines anderen Menschen legen können der mir das Gefühl gab, dass es jetzt seine Sorge ist möglichst alles
    in meinem Sinne zu gestalten mit sehr viel Umsicht und Liebe zum Detail. Es waren die vielen kleinen Dinge die alles so schön gemacht haben, es gab nichts was wir hätten anders haben wollen.
    Man hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl ich habe etwas in Auftrag gegeben, sondern
    da sind Menschen die sind für mich da und stehen mir bei, was weit über den erteilten
    „Auftrag“ ging. Da trugen andere Sorge dafür, dass alles schön und würdevoll gestaltet wurde und man selbst für sich etwas zur Ruhe kam. Der Zeitaufwand, und andere Dinge traten für Sie in den
    Hintergrund, waren zweitrangig, unsere Anliegen waren Ihnen jetzt wichtig.
    Dieses Gefühl haben Sie, ebenso wie Frau König mir vermittelt und ganz viel kam wohl auch
    durch die Arbeit im Hintergrund von Ihrer Frau dazu. Daher ist es mir wirklich auch ein Bedürfnis mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bei Ihnen Allen zu bedanken und Ihnen alles Gute für
    die Zukunft zu wünschen.

    Herzlichst Gabriele Umlauf-Bartolic

  • Karin Stenkamp (Montag, 17. Mai 2010 18:16)

    Lieber Herr Wonnemann,
    ich möchte mich bei Ihnen für die Erinnerungsaufzeichnung über die Beerdigunng meines Mannes ganz herzlich bedanken. Es kommen sowohl gute als auch traurige Gedanken dabei auf - genau wie es im
    täglichen Leben "danach" geschieht. Ihr Einfühlungsvermögen zeichnet Sie aus. Sie treffen für mein Gefühl immer den richtigen Ton, die richtige Ansprache und haben das Gespür, den Trauernden trotz
    der geschäftlichen Gegebenheiten eine gewisse Zuversicht zu vermitteln. Danke dafür! Mir hat es gut getan! Und diese besondere Aufmerksamkeit ergänzt meine Meinung.
    Nochmals danke!
    Mit freundlichen Grüßen
    Karin Stenkamp
    59320 Ennigerloh

  • Britta Pothmann (Donnerstag, 29. April 2010 12:07)

    Hallo Herr Wonnemann,
    Es liegt mir sehr am Herzen mich noch einmal bei Ihnen und Ihrer lieben Frau für die wirklich sehr Profihafte Betreuung und Organisation der Bestattung meiner Mama zu bedanken.Es war wirklich ein
    würdevoller Abschied den meiner Mutter auch sehr gefallen hätte.Ganz besonders hat mich gefreud ,das Sie mir das schöne Album mit den Fotos zu gesendet haben. Vielen Dank!!!
    Ein ganz besonderen Dank möchte ich auch dem Weltlichen Trauerredner aussprechen, der alles so schön auf dem Punkt gebracht hat , und selbst die Enkelkinder mit einbezogen hat.Es war so schön.
    Ich kann wirklich jedem, im Trauerfall Herrn Wonnemann empfehlen . Er ist ein Profi, Würdevoll, sehr Hilfsbereit und Fair.Es ist ein Abschied der anders ist,würdevoll und sehr schön.Ich habe mich
    sehr gut betreud gefühlt.
    Herzliche Grüße aus Neubeckum
    Britta Pothmann

  • Stubbemann (Donnerstag, 04. Februar 2010 22:41)

    Hallo Herr Wonnemann,
    heute ist genau 1 Jahr vergangen, wo wir unseren Opa beerdigt haben.Und ich möchte Ihnen noch einmal DANKE sagen, dass Sie vor einem Jahr alles sehr schön organisiert haben. Ich bin mir sicher, Opa
    würde das auch gefallen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Familie Schmidt,Solowjow und Stubbemann-Rotärmel

  • Katrin Wernze (Dienstag, 08. Dezember 2009 18:12)

    Sehr geehrter Herr Wonnemann ,
    ich sitze gerade in Münnerstadt auf dem Bestatter Lehrgang , und hatte gerade mal Zeit Ihre Internet Seite zu durchstöbern.
    Ich finde Sie einfach super und sehr sehr Informativ, einfach toll.
    Liebe Grüsse auch an Ihre Familie

    Mit freundlichen Grüssen aus Münnerstadt
    Katrin Wernze Firma Hütte